Was brauche ich?

Es wird barfuss und im Judoanzug (Judogi) trainiert.

Dieser besteht aus einer Hose (Zubon) und einer weißen Jacke (Uwagi), die mit einem Gürtel (Obi) zusammengebunden wird. Für den Anfang genügen eine Jogginghose und ein festes, langärmliges T-Shirt.

Um die Trainingspartner nicht zu verletzen, müssen Finger- und Zehennägel kurz gehalten werden. Metallgegenstände (Uhren, Schmuck, Haarspangen) müssen entfernt oder abgeklebt, lange Haare mit einem weichen Haargummi zusammengebunden werden.


Um die Matte sauber zu halten, darf sie nur mit sauberen Füßen betreten werden, daher werden für den Weg zwischen Umkleide und Matte Flip-Flops, Badelatschen oder Crocs benötigt.


Aus versicherungstechnischen Gründen müssen alle Trainierenden Mitglieder des Sportvereins Bad Grönenbach sein.