6. Beachvolleyball-Turnier: 6.7.14 (2. Meisterschaft TV BG)

 

Beim bisher größten Beachvolleyballturnier kämpften 24 Zweier-Teams mit den Allround-Sportlern bei bestem Beach-Wetter um Pokale und Punkte. Platzierungen: Herren: 1. Luis & Robert Mestel; 2. Simeon Barth/Kevin Schmid; 3. Luca & Jochen von Wahlert; Damen: 1. Simone Heklsmiller/Monika Stolarczyk; 2. Annette Höret/Amelie Deniffel; 3. Tine Endres/Friederike Höret; Mixed: 1. Sandra Kreuzer/Basti Nitsch; 2. Marcus & Sandra Dorn; 3. Steffi Hebel/Florian Zander; Jugend U-18 weiblich: 1. Lena Binder/Hannah Dorn; 2. Anna Boppeler/Carolin Schlauch; 3. Sarah Schön/Eva Jakob; Jugend U-18 männlich: 1. Benny Füchtbauer/Konstantin Endres; 2. Marcel Endres/Florian Henkel; 3. Phillip Milz/Tobias Zeller. Jüngster und somit tapferster Teilnehmer war Paul von Wahlert.

 

Photo oben:

"Italos" Max und Wolfi in Bedrängnis!

 Unten:

Simeon beim waghalsigen Angriff - gut, dass der untere Netzbereich kein Fehler mehr ist!

 

 

 

 

 

Ergebnisse und Allrounderpunkte:

Alle Details A-Turnier: Hier!  Alle Details B-Turnier: Hier!

 

Rang

Allrounder-
Punkte

Spieler1

Setzung

1

100

Luis Mestel

U-16m

1

100

Robert Mestel

Ü50

2

96

Kevin Schmid

m

2

96

Simeon Barth

m

3

92

Sandra Kreuzer

w

3

92

Basti Nitsch

m

4

88

Luca von Wahlert

U-16m

4

88

Jochen v. Wahlert

Ü50

5

84

Wolfi Piatke

m

5

84

Dominik Schanz

m

6

80

Simone Heklsmiller

w

6

80

Monika Stolarczyk

w

7

77

Christoph Aubert

m

7

77

Stephan Müller

m

8

73

Hannah Dorn

U14w

8

73

Lena Binder

U12w

9

69

Markus Endres

U-16m

9

69

Peter Eichele

m

10

65

Benedikt Höret

m

10

65

Volker Bracke

m

11

61

Max Thanner

Ü50

11

61

Wolfi Hörtrich

Ü50

12

57

Olli Epp

m

12

57

Fred Fischer

m

13

53

Thomas Steiert

m

13

53

Mike Förster

m

14

49

Marcus Dorn

m

14

49

Sandra Dorn

w

15

45

Benny Füchtbauer

U14m

15

45

Constantin Endres

U14m

16

41

Annette Höret

w

16

41

Amelie Deniffel

U16w

17

37

Marcel Endres

U14m

17

37

Florian Henkel

U14m

18

33

Phillip Milz

U14m

18

33

Tobias Zeller

U16m

19

30

Steffi Hebel

w

19

30

Florian Zander

m

20

26

Andi Milz

m

20

26

Gudrun Milz

w

21

22

Claus Dorn

Ü50

21

22

Paul von Wahlert

U10m

22

18

Friederike Höret

w

22

18

Tine Endres

w

23

14

Anna Boppeler

U14w

23

14

Carolin Schlauch

U14w

24

10

Sarah Schön

U14w

24

10

Eva Jakob

U14w

 

 

 

Beide Spieler zusammen

Rang

Allrounder-
Punkte

Spieler1

Spieler2

Setzung

Kategorie

1

100

Luis Mestel

Robert Mestel

a

Herren

2

96

Kevin Schmid

Simeon Barth

a

Herren

3

92

Sandra Kreuzer

Basti Nitsch

b

Mixed

4

88

Luca von Wahlert

Jochen v. Wahlert

a

Herren

5

84

Wolfi Piatke

Dominik Schanz

a

Herren

6

80

Simone Heklsmiller

Monika Stolaczyk

b

Damen

7

77

Christoph Aubert

Stephan Müller

c

Herren

8

73

Hannah Dorn

Lena Binder

d

Jugend-w

9

69

Markus Endres

Peter Eichele

c

Herren

10

65

Benedikt Höret

Volker Bracke

b

Herren

11

61

Max Thanner

Wolfi Hörtrich

b

Herren

12

57

Olli Epp

Fred Fischer

c

Herren

13

53

Thomas Steiert

Mike Förster

d

Herren

14

49

Marcus Dorn

Sandra Dorn

f

Mixed

15

45

Benny Füchtbauer

Constantin Endres

c

Jugend-m

16

41

Annette Höret

Amelie Deniffel

f

Damen

17

37

Marcel Endres

Florian Henkel

d

Jugend-m

18

33

Phillip Milz

Tobias Zeller

d

Herren

19

30

Steffi Hebel

Florian Zander

f

Mixed

20

26

Andi Milz

Gudrun Milz

e

Mixed

21

22

Claus Dorn

Paul von Wahlert

e

Jugend-m

22

18

Friederike Höret

Tine Endres

f

Damen

23

14

Anna Boppeler

Carolin Schlauch

e

Jugend-w

24

10

Sarah Schön

Eva Jakob

e

Jugend-w

 

 

Rahmenbedingungen:

14.00 - 18.00 Uhr

Ort: Beachplätze Bad Grönenbach hinter dem hohen Schloss

Ab Jahrgang 2003 oder älter! Nur TV Mitglieder!

Anmeldung bis Fr. 4.7. per E-mail oder persönlich an robert.mestel (at)  online.de. Der Spielmodus richtet sich nach der Teilnehmerzahl!

Für´s leibliche Wohl und Getränke ist gegen kleine Preise gesorgt, bei gutem Wetter kann danach gegrillt werden.

 

Wanderpokale für die Sieger/-innen; Frauen und Männer und Jugend spielen in EINEM Turnier als Männer-Doppel, Frauen-Doppel oder irgendein Mixed. Am Ende spielen die besten vier reinen Damenteams noch die Plätze 1-4 aus!

Jeder der beiden Partner bekommt jeweils die Allrounderpunkte, also z.B. jeder der beiden Sieger je 100.

Spielerbörse: Wer noch einen Mitspieler/-in sucht, kann sich gerne bei der Turnierorga melden.

Wichtig: Spielmodus: Beachvolleyball Regeln!

Um Dispute zu minimieren gilt die strengere Beachregel für die Fortgeschrittenen: Nicht erlaubt sind: Spielen mit der offenen Hand übers Netz (pritschen, loben); Annahme im pritschen; Stellversuche im oberen Zuspiel, die versehentlich übers Netz gehen.

Wer sich selbst als Anfänger bezeichnet, der darf den Ball im oberen Zuspiel annehmen! Auch das Zuspiel innerhalb eines Teams kann "unsauberer" sein.

Keine Gnade gibt es allerdings mehr beim Ball, der zum Gegner gespielt wird: Dieser darf nicht mit der offenen Hand übers Netz gespielt werden (z. B. werfen, pritschen, lobben). Begründung: Anders als in der Halle muss jeder Spieler die Fläche einer Einzimmerwohnung (32 qm) abdecken. Würde man die "offene Hand" zulassen, wären die Bälle sehr schnell "tot".